slogan

campus security konkarde PS

Personenschutz | Close Protection

das Personenschutzkommando

Polizei- und Medienberichten zufolge steigt die Gefahr Opfer eines Attentates, einer Entführungen oder anderer strafrechtlich relevanter Delikte zu werden stetig und sind dabei bei unserer Zielgruppe oft an der Tagesordnung. Hier arbeiten wir strategisch / konspirativ mit einem subjektiv angepassten Einsatzkonzept.

Sicherheitskonzeptbezogen agieren Personenschutzfachkräfte daher immer in unmittelbarer Nähe der Schutzperson / -en. Hier findet einen strategische Trennung zwischen unmittelbarem und mittelbarem Personenschutz statt. Im unmittelbaren Schutz gemäß der Regel: einer läuft voraus, einer ist an der Seite und der dritte folgt in etwa fünf Meter Abstand. Generell ist unser Kommando mit unscheinbaren Dresscode (angepasst an die Auftragsumgebung) bekleidet und stehen untereinander in Funkkontakt.

Strategisch steht den Schutzpersonen immer ein Schutzfahrer mit geeignetem Schutzfahrzeug (Sonderequipment) zur Verfügung. Je nach Gefährdungspotential kann auch ein gepanzertes Fahrzeug (nach Lageeinschätzung und Verfügbarkeit) eingesetzt werden, um im Notfall den Gefahrenbereich schnell und ballistisch gesichert verlassen zu können.

Die Arbeit im Personenschutz ist nicht nur der Schutz und die Gewährleistung von körperlicher Unversehrtheit und Freiheit, auch kostbare Gegenstände oder Gebäude müssen durch unser Spezialistenteam / Security Team gegen unbefugte Zugriffe geschützt werden. Daher zählt auch der Gelände- und Objektschutz zum Einsatzgebiet der Personenschutzfachkräfte. Lagebededingt auch die Überwachung mit innovativster Drohnentechnik, IR- und Wärmebildtechnik gemäß den gesetzlich definierten Einsatzbereichen möglich.

campus security personenschutz drohnen

Aufklärung / Aufklärungsmaßnahmen im Personenschutz:

Nur durch intensive Aufklärung des Bewegungsbereiches der vorgegeben Einsatzgebiete / Einsatzörtlichkeiten in der sich unsere Schutzpersonen / Schutzfamilien bewegen, lässt sie sich das Verhalten und die Lagebeurteilung durch die Personenschutzfachkräfte entsprechend abstimmen und das Konzept tagesaktuell anpassen.

Auch hier findet eine stetige Weiterentwicklung unserer Teammitgleider statt, hier ein Blick hinter die Kulissen der Ausbildungsmaßnahmen:

Besonders auf die Problematik der Kinder unserer Schutzfamilien sind wir vorbereitet. Hier greift unser verdeckter Personenschutz in den Projekten: Security Nanny & Kids – Security. Hier wird nun auch die Notwendigkeit unserer professionellen Personenschutzarbeit begründet. Daher besteht unsere Sonderabteilung nur aus Professionisten mit langjähriger Berufserfahrung, dem Fundament einer TOP-Ausbildung und einer stetigen Weiterentwicklung.

Die Berufsrolle der Personenschutzfachkräfte setzt fünf Grundpfeiler voraus:

  • Selbstdisziplin,
  • Selbstbewusstsein,
  • Loyalität,
  • Professionalität und
  • tagesaktuelle Qualifizierungsmaßnahmen.

Persönliche Grundvoraussetzungen für Teammitglieder in unserem Personenschutzkommando:

  • absolut zuverlässig, pünktlich und loyal;
  • ständige Motivation, Hingabe und Entschlossenheit;
  • ein gutes und schnelles Aufnahmevermögen;
  • physisch und psychisch hoch belastbar, stabil und Fähigkeit zur Resilienz;
  • emotional stabil, kontrollierte Aggressionsentfaltung;
  • Bereitschaft zur Aufopferung;
  • repräsentatives Erscheinungsbild;
  • höflich mit guten Umgangsformen, Sauberkeit und Ordnung der eigenen Person;
  • starker Wille, körperlich fit und neugierig;
  • u.ä.m.

AUSBILDUNG UNSERES PERSONENSCHUTZTEAMS

Unser internes und externes Security Ausbildungskonzept ist international anerkannt und unsere Methoden werden erfolgreich an Personenschützer & Leibwächter weitergegeben, welche die Sicherheit von Würdenträgern, Wirtschaftsgrößen, Personen des öffentlichen Lebens und sonstigen gefährdeten Personen gewährleisten.

Die Aktualität der Sicherheitsausbildung wird durch enge Kontakte zu Behörden und zur Sicherheitsindustrie gewahrt. International tätige Fachleute tragen mit aktuellen Erkenntnissen zu Innovationen und der nachhaltigen Qualitätssicherung bei.

Informationen zur Ausbildung:


Fotolia HP Weiterlesen