slogan

 

"Vor dem Sonnenaufgang kommt erst einmal die Finsternis..."

George Soros, amerik. Spekulant u. Multimilliardär

Jedes Unternehmen, jede Institution, jede Marke ist von Themen umgeben, die für den geschäftlichen Erfolg von enormer Bedeutung sind und die im Auge zu behalten sind: Heikle Themen, regulatorische Themen, Risikothemen, Krisenthemen etc.

Je früher kritische Situationen erkannt und bearbeitet werden, desto eher lassen sie sich in die für sie postive Richtung lenken.

 

KOMMUNIKATIONSANSATZ:

Entscheidend bei einer Krise ist nicht, wie sie es als Unternehmen alleine, oder wir es als Experten sehen, sondern ob und wie sich das Verhalten relevanter Stakeholder (Kunden, Behörden, Shareholder, Medien, Politik etc.) situativ verändert.

Ziel: Trotz stürmischer See lotsen wir Sie systemisch so schnell als möglich in ruhigeres Fahrwasser.

 

LEISTUNGSAUSZUG:

  • Krisenkommunikation
  • Krisen-PR
  • Unternehmenskommunikation
  • Krisenprävention
  • Rechtskommunikation
  • Führungscoaching /-controlling
  • Mitarbeitercoaching / Abteilungscoaching
  • u.ä. Felder im Kontext

 

KRISENKOMPETENZ: Krisentraining

Ansatz des firmeninternen Krisentrainings: Lernen Sie AGIEREN statt reagieren. Dieses Konzept fundamentiert die Basis vieler weiterer Veränderungen. Erst wenn sie lernen was sie, ihr Team, ihr Unternehmen aktiv und präventiv gestalten kann, können sie auch Einfluss auf die Interessen, Wünsche, Ziele ihrer Kommunikationsumwelt sowie der akiven Umsetzung nehmen.

Das firmeninterne Krisentraining dient zur Testung (unter psychologischen Gesichtspunkten) sämtlicher Verhaltensmuster und der Bewertung dieser. Als Ziel gilt die Führung und Organisation sowie die Mitarbeiter zu sensibilisieren, die interne Kommunikation zu stabilisieren und Rollenbilder und Zuständigkeiten zu überprüfen. Das Krisentraining prüft auch das Funktionieren von internen Schnittstellen, Alarmketten und die Arbeitsweise des Krisenstabs.

 

Fotolia News
Kontakt Formular 

 Wir freuen uns auf Sie!