slogan

 

Man muss mit den richtigen Leuten zusammenarbeiten,
sie achten und motivieren.

Dauerhafter Erfolg ist nur im Team möglich.

(Klaus Steilmann)

 

Ausbildungscurriculum 2. Semester 2021

In diesem Ausbildungscurriculum finden Sie Informationen zu den Ausbildungsinhalten, den Terminen und weiterführenden Links.

 


BASISLEHRGANG SICHERHEITSDIENST & BEWACHUNG

Fachkraft für Schutz & Sicherheit in Österreich (TÜV - zertifiziert):

Für die erfolgreiche Arbeit als Sicherheitskraft sind eine Vielzahl an Kenntnissen und Fähigkeiten notwendig.

Qualifizierte Sicherheitskräfte sind in unserem Alltag nicht mehr wegzudenken und sind beruflich gefragte Fachleute geworden, wenn sie eine qualifizierte Ausbildung nachweisen können. Eben Spezialisten, die auf unterschiedlichste Gefahrensituationen sowohl präventiv, wie auch anlassbezogen, richtig - professionell - angemessen reagieren können. Die Arbeitsgrundlage für ihr Handeln und Einschreiten finden ausgebildete Sicherheitsfachkräfte in Rechts- und Dienstvorschriften wieder, gepaart mit systemischen kommunikations- und einsatztaktischen Grundlagen.

Die CAMPUS Security & Training Group GmbH gestaltet  seit Jahren aktiv den Qualitätsanspruch in der Sicherheitswirtschaft mit. Grundlagen aus Personenschutzlehrgängen und der Berufsdetektivausbildung fließen bereits in die Basisausbildung hinein.

  • Lehrgangstermin 1: 06.09. - 10.09.2021 (Prüfung 17.09.2021)
  • Lehrgangstermin 2: 15.11. - 19.11.2021 (Prüfung 26.11.2021)
  • KOSTENFREIES WEBINAR ZUR AUSBILDUNG >> KLICKEN <<
  • A - 1010 Wien, Schottenring 33
  • Förderbarer Lehrgang: Wir sind anerkannter Bildungsträger!
  • Verlinkte Informationen finden Sie hier:
   

PERSONENSCHUTZAUSBILDUNG: FACHMODUL 1

Modul 1 – Das Berufsbild der Personenschutzfachkräfte: Das Berufsbild von Personenschützern hat sich im Laufe der Zeit gewaltig geändert. Das Klischee vom anzugtragenden 2 Meter Bodybuilder trifft heute keine Kundenwünsche mehr und hat daher auch keinen Platz für diese Spezialisierung in den High-Level-Security Units. Durch die operative und präventive Abwehr von Gefahren gestaltet sich der Arbeitsalltag vielschichtig und man braucht Top ausgebildete Einsatzkräfte.

 Im MODUL 1 wird über die Geschichte und die Entwicklung von Personenschutzeinheiten der Zugang zum Berufsbild geklärt sowie die rechtliche Hintergründe zum Berufsbild vermittelt.  Der Arbeitsalltag wird beschrieben und erste taktische Maßnahmen in Prävention und Gefahrenabwehr zum Schutz des Klienten ausgearbeitet.

Weiters erfolgt die sportmotorische Leistungsüberprüfung zur Aufnahme für entsprechende Personenschutz - Kommandoeinheiten.

Das Ausbildungskonzept der CAMPUS Security & Training Group GmbH unterliegt den Regeln der ISO Norm 17024 und ist modular aufgebaut. Die Module können daher auch berufsbegleitend und unabhängig der Reihenfolge absolviert werden.

  • Ausbildungstermin: 23.06. - 27.06.2021
  • D- Frühlingstraße 22, 85221 Dachau (Anreise aus Wien kostenfrei)
  • Förderbarer Lehrgang: Wir sind anerkannter Bildungsträger!
  • Verlinkte Informationen finden Sie hier:

 

   

PERSONENSCHUTZAUSBILDUNG: FACHMODUL 5

Modul 5 – Feuerkampf, Force-on-Force und Einsatztaktik:

Das Modul 5 besteht aus 2 Teilabschnitten mit jeweils 2 Ausbildungstagen. Insgesamt also 4 Tage mit 40 Unterrichtseinheiten. Abschnitt 1 und 2 sind auch separat buchbar. Für die Teilnahme am 2. Abschnitt gilt jedoch Abschnitt 1 als Grundvoraussetzung.

Das waffenbezogene Einsatztraining ist dem Verhältnismäßigkeitsprinzip angepasst. Dies unter ständiger Prüfung auf die angewandten Zwangsmaßnahmen hinsichtlich ihrer Notwendigkeit und Angemessenheit im Waffengebrauch und der größtmöglichen Schonung des Gegenübers. Als Grundlage dienen Erfolgskonzepte wie die 3-D-Philosophie (Dialog, Deeskalation, Durchsetzung), das Wyatt-Protokoll und ähnliche personenschutzbezogenen Konzepte, in Verbindung mit der Festigung der modernen Lehre des taktischen Schusswaffengebrauches.

Das Ausbildungskonzept der CAMPUS Security & Training Group GmbH unterliegt den Regeln der ISO Norm 17024 und ist modular aufgebaut. Die Module können daher auch berufsbegleitend und unabhängig der Reihenfolge absolviert werden.
  • Ausbildungstermin: 06.07. - 09.07.2021
  • A - 1010 Wien, Schottenring 33
  • Förderbarer Lehrgang: Wir sind anerkannter Bildungsträger!
  • Verlinkte Informationen finden Sie hier:

 

   
 

PERSONENSCHUTZAUSBILDUNG: FACHMODUL 6

Modul 6 – Nahkampf & Taktische Medizin (TCCC): Unsere Lehrmethodik für Personenschutzeinsatzkräfte geht weg von standardisierten Selbstverteidigungstechniken, welche unter realen Bedingungen nicht funktionieren und konzentriert sich auf dynamische Bewegungsabläufe der Täter / der Aggressoren.

Des Weiteren muss man in einer Auseinandersetzung lernen seine Ressourcen zu sparen, damit man weiterhin verteidigungsfähig bleibt. Die Einsatztrainer*innen zeigen über den Weg der Fixier- und Transporttechniken auch Bedrohungsbilder und Gegenmaßnahmen bei Messerattacken. Die Grundlagen des Brand-, Gebäude- und Objektschutzes finden in diesem Modul genauso ihre Wertigkeit, wie eine Annäherung an die taktische Notfallmedizin. Das Szenariotraining folgt den Kriterien des TEMS (Tactical Emergency Medical Services) und festigt damit die taktischen Maßnahmen für Personenschutzkräfte.

Das Ausbildungskonzept der CAMPUS Security & Training Group GmbH unterliegt den Regeln der ISO Norm 17024 und ist modular aufgebaut. Die Module können daher auch berufsbegleitend und unabhängig der Reihenfolge absolviert werden.
  • Ausbildungstermin: 04.08. - 06.08.2021
  • D- Frühlingstraße 22, 85221 Dachau (Anreise aus Wien kostenfrei)
  • Förderbarer Lehrgang: Wir sind anerkannter Bildungsträger!
  • Verlinkte Informationen finden Sie hier:
   
 

PERSONENSCHUTZAUSBILDUNG: FACHMODUL 4

 
Modul 4 – Diensthundeeinsatz, Sprengmittelkunde und Kriminalistik: Dieses Modul wird durch 3 Fachtrainer*innen mit behördlichem Hintergrund getragen. Die Vortragenden sind als Sprengkundige Organe, Diensthundeführer*innen und IT-Forensiker*innen operativ tätig und spannen praxisbezogen den Bogen zur Anwendung in der täglichen Personenschutzarbeit. Eine nächtliche Einsatzübung bis 04:00 in der Früh rundet dieses Modul vollinhaltlich ab.
Das Ausbildungskonzept der CAMPUS Security & Training Group GmbH unterliegt den Regeln der ISO Norm 17024 und ist modular aufgebaut. Die Module können daher auch berufsbegleitend und unabhängig der Reihenfolge absolviert werden.
  • Ausbildungstermin: 24.09. - 26.09.2021
  • A - 1010 Wien, Schottenring 33
  • Förderbarer Lehrgang: Wir sind anerkannter Bildungsträger!
  • Verlinkte Informationen finden Sie hier:

   

PERSONENSCHUTZAUSBILDUNG: FACHMODUL 3

 
Modul 3 – Psychologie, Terrorlagen & Einsatzpraxis: Unter der Einsatzbegrifflichkeit "Lebensbedrohliche Einsatzlagen" werden sowohl auf psychologischer wie auch auf operativer Ebene,  Konzepte vermittelt und gemeinsam im Szenariotraining erarbeitet. Veränderte Einsatzlagen hinsichtlich Täter, Waffen, betroffene Schutzpersonen in akuter Lebensgefahr, Gefährdungspotenziale und die dahinterstehenden Motive der Täter*innen stellen die primäre Grundlage dieses Moduls. 
 
Das Ausbildungskonzept der CAMPUS Security & Training Group GmbH unterliegt den Regeln der ISO Norm 17024 und ist modular aufgebaut. Die Module können daher auch berufsbegleitend und unabhängig der Reihenfolge absolviert werden.
  • Ausbildungstermin: 20.10. - 22.10.2021
  • A - 1010 Wien, Schottenring 33
  • Förderbarer Lehrgang: Wir sind anerkannter Bildungsträger!
  • Verlinkte Informationen finden Sie hier:
   

 


PERSONENSCHUTZAUSBILDUNG: FACHMODUL 2

 
Modul 2 - Die Aufklärung im Personenschutz: Galt diese früher als eine Option, als eine mögliche Erweiterung zur Diensterfüllung, ist die Aufklärungsarbeit heute fixer Bestandteil moderner taktischer Personenschutzarbeit. Auch wenn durch eine systemische Aufklärungsarbeit die sogenannten "blitz attacks" (kriminell untermauerte Affekttaten) nicht gänzlich ausgeschlossen werden können, wird durch eine professionelle Aufklärungsarbeit rund 90% der möglichen Gefahren reduziert. Dieses Ausbildungsmodul setzt im taktischen Vorfeld an und bildet die Grundlage für eine rasche Reaktionsfähigkeit bei unmittelbarer Lageänderung der Personenschutzfachkräfte.

Das Ausbildungskonzept der CAMPUS Security & Training Group GmbH unterliegt den Regeln der ISO Norm 17024 und ist modular aufgebaut. Die Module können daher auch berufsbegleitend und unabhängig der Reihenfolge absolviert werden.

  • Ausbildungstermin: 11.11. - 13.11.2021
  • A - 1010 Wien, Schottenring 33
  • Förderbarer Lehrgang: Wir sind anerkannter Bildungsträger!
  • Verlinkte Informationen finden Sie hier:
   

 



KOSTENFREIES WEBINAR: TÜV FACHKRAFT FÜR SCHUTZ & SICHERHEIT (A)

 
Erfolg, Anerkennung & höhere Entlohnung durch Zertifizierung

 

IHR KOSTENFREIES FACHWEBINAR = IHR SPRUNG IN EINE NEUE ZUKUNFT!

Der Beruf als zertifizierte Fachkraft für Schutz & Sicherheit erfordert umfassendes Fachwissen und ein hohes Maß an Spezialkenntnissen.

In diesem Webinar erfahren Sie, wie Sie die größten Fehler bei Sicherheitsfortbildungen vermeiden können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie als als Sicherheitskraft, oder auch als Neueinsteiger, durch eine Intensivausbildung mehr Gehalt, Respekt und Anerkennung bekommen um künftig als Profi im Sicherheitswesen wahrgenommen zu werden. Diese Ausbildung ist durch die TÜV Zertifizierung in ganz Europa anerkannt.

KONKRET wird in diesem Webinar verdeutlicht:

  • Welche Inhalte werden innerhalb der Ausbildung vermittelt (Theorie und Praxis).
  • Bessere Gehaltseinstufung mit Fachausbildung.
  • Berufliche Sicherheit durch Kompetenz.
  • Aufstieg & Perspektiven mit dieser Fortbildung.
  • Wie kann man um ein Stipendium ansuchen.

Vom Türsteher zur anerkannten Fachkraft!

ACHTUNG: Die Teilnehmerplätze und Termine sind begrenzt. Melden Sie sich bitte nur an, wenn Sie wirklich etwas ändern möchten - sonst nehmen Sie den Platz jemandem weg, der tatsächlich erfolgreich sein will!

 

JETZT PLATZ RESERVIEREN !

Kostenlose Teilnahme.

INFOS & ANMELDUNG

(hier klicken - Sie werden weitergeleitet):


 


 

KOSTENFREIES WEBINAR: DIE TOP 10 FRAGEN ZUR PERSONENSCHUTZAUSBILDUNG

 
TÜV-Zertifizierung: WAFF-geförderter Lehrgang > Ihre Chance für bessere Job-Perspektiven!
 
IHR KOSTENFREIES FACHWEBINAR = IHR SPRUNG IN EINE NEUE ZUKUNFT!

KONKRET wird in diesem Webinar verdeutlicht:

  • Wie lange dauert die Ausbildung?
  • Wo findet die Ausbildung statt?
  • Anerkennungsgrad der TÜV-zertifizierten Fachausbildung?
  • Was kostet die Gesamtausbildung?
  • Gibt es Förderungen?
  • Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?
  • Benötige ich einen Waffenpass oder Führerschein?
  • Jobperspektiven im Personenschutz?
  • Was ist der Haftungsausschluss?
  • Wie kann ich mich anmelden?

Vom Türsteher zur anerkannten Fachkraft!

ACHTUNG: Die Teilnehmerplätze und Termine sind begrenzt. Melden Sie sich bitte nur an, wenn Sie wirklich etwas ändern möchten - sonst nehmen Sie den Platz jemandem weg, der tatsächlich erfolgreich sein will!

 

JETZT PLATZ RESERVIEREN !

Kostenlose Teilnahme.

INFOS & ANMELDUNG

(hier klicken - Sie werden weitergeleitet):


 

 

CAMPUS Security & Training Group GmbH
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website für die Google Analyse weiter.