slogan

 

März 2019: PERSONENSCHUTZAUSBILDUNG & TAKTISCHE FORTBILDUNG MODULAR...


MODUL 2: TAKTIK - AUFKLÄRUNG - OBSERVATION - TECHNIK

Die Aufklärung im Personenschutz: Galt diese früher als eine Option, als eine mögliche Erweiterung zur Diensterfüllung, ist die Aufklärungsarbeit heute fixer Bestandteil moderner taktischer Personenschutzarbeit. Auch wenn durch eine systemische Aufklärungsarbeit die sogenannte "blitz attacks" (kriminell untermauerte Affekttaten) nicht gänzlich ausgeschlossen werden können, werden durch eine professionelle Aufklärungsarbeit rund 90% der möglichen Gefahren reduziert. Dieses Ausbildungsmodul setzt im taktischen Vorfeld an und bildet die Grundlage für eine rasche Reaktionsfähigkeit bei unmittelbarer Lageänderung der Personenschutzfachkräfte.

Theorieansatz:

  • Einsatztaktik in Personenschutzkommandos
  • Sicherheitskonzeptionen und Vulnerabilitätsbewertungen
  • Das Einsatzrecht im Personenschutzeinsatz
  • Technische Einsatzmittel

Praxisansatz:

  • Die Fuß- & Fahrzeugobservation in der Vor- & Nachaufklärung
  • Technische Hilfsmittel, Peilsendertechnik und Funkausbildung
  • Einsatz von Restlichtverstärkern und digitalen Kameras
  • Einsatztraining: Nachtobservation und -aufklärung im urbanen Bereich

 button jetzt anmelden

Hier noch ein RÜCKBLICK / eine Zusammenfassung aus dem letzten AUSBILDUNGSMODUL: