slogan

 

23.11. - 25.11.2018: PERSONENSCHUTZAUSBILDUNG & TAKTISCHE FORTBILDUNG MODULAR...


MODUL 3: Kriminal- & Wirtschaftspsychologie, Terror, mittel- und unmittelbarer Schutz

Jedes Modul der Personenschutzausbildung wird i.d.R. einmal pro Jahr (Mindestteilnehmeranzahl und Verfügbarkeit) angeboten und endet mit dem Modul 9, einer mehrtägigen Abschlussprüfung. Die Module 1 bis 8 können unabhängig der Reihung gebucht werden und müssen innerhalb von 2 Jahren absolviert werden um zum Abschlussmodul 9 und damit zur Prüfung zugelassen zu werden.

Lehrgangsinhalte:

  • Check in & generelles Briefing
  • Kriminalpsychologie: Modus Operandi bei Straftätern und Terroristen
  • Wirtschaftspsychologie: Unsere Klienten im Fokus von Wirtschaftskriminellen
  • Mittel- und unmittelbarer Schutz: PS Einsatz im In- und Ausland
  • Einsatztraining: Boden- und Wandfixierungen
  • Körperliches Einsatz- und Belastungstraining

Fotolia HP Weiterlesen

 

RÜCKBLICK aus dem MODUL 7 Abschnitt 1: